• Christopher Just

    Catania Airport Club

    Justs neuer Roman entführt uns in die glamouröse Fashionwelt mit ihren schillernden Models und exzentrischen Modeschöpfern. Erneut ein Heidenspaß samt eleganten Genreparodien und exaltiertem Stil. Hätte Bret Easton Ellis einen lustigen Bruder in Wien: Es wäre Christopher Just.
  • Annemarie Selinko

    Heute heiratet mein Mann

    Von Wien nach Kopenhagen. Thesi Petersen, eine junge Modezeichnerin, erfährt, dass ihr geschiedener Mann wieder heiraten wird. Es beginnt ein äußerst vergnügliches Katz-und-Maus-Spiel, als Thesi merkt, dass sie ihren Ex-Mann nicht vergessen kann. Von der Autorin des Weltbestsellers „Désirée“.
  • Hydra

    Verschwört euch!

    Viele wissen es: Die Mondlandung ist eine Erfindung, Elvis Presley lebt, Chemtrails wollen unsere Gehirne manipulieren und Mozart wurde von den Freimaurern vergiftet. Dieses Buch führt Sie durch die Welt der absurdesten Verschwörungstheorien und bringt Vernunft ins Dunkel. Es darf gelacht werden!
  • Peter Draxl

    Papa peinlich

    Als nicht ganz alltäglicher Vater erlebt man mit seiner allerliebsten Tochter viele peinliche, lustige und schräge Momente. Hier eine Sammlung aus Kurzgeschichten, die das Leben schreibt. Mit Witz, Charme und Selbstironie.
  • Götz Schrage

    Tausendmal verliebt

    Götz Schrage ist ein Mann vieler Talente, Gesichter und Widersprüche, ein obsessiver Beobachter, Künstler und Literat. Daraus resultiert ein gut portioniertes Quantum an literarischer Spannung und Lust.

Good News

Der Frühling zieht ins Land und mit ihm fünf interessante und charmante Neuerscheinungen. Zum einen taucht Christopher Just mit seinem zweiten Roman Catania Airport Club in die Wiener Fashionszene ein und nimmt uns mit auf skurrile Begegnungen mit einem sehr berühmten alternden Rockstar (Kiss! mehr wird nicht verraten) und der schillernden Belegschaft von "Reich und schön" . Apropos Rockstar: Der Musikproduzent Peter Draxl hat eine Tochter im Teenageralter - und naturgemäß viel über sie zu erzählen. Manchmal frech, machmal launig, aber immer zum Gernhaben: Wie der Teenie, so auch das Buch Papa peinlich. Und wo wir gerade beim Gernhaben sind: Götz Schrage ist verliebt, und das nicht nur einmal, sondern öfter, nämlich: Tausendmal verliebt. In die Nacht, in die Frauen, in Wien. Und weil wir von der Liebe nicht genug kriegen: Mit Heute heiratet mein Mann legen wir den Klassiker von Annemarie Selinko neu auf. Eine Beziehungsgeschichte mit Biss und Twist. Verbissen und vertwistet ist auch so manche Verschwörungstheorie. Die Satiregruppe Hydra beleuchtet sie alle in ihrem neuen Werk Verschwört euch! - literarisch, satirisch und faktenbasiert. All das gibt's im neuen Frühjahrsprogramm. Und wer es lieber bunt und mit Bildern mag, für den gibt's die Vorschau auch gleich hier zum Blättern. Jetzt seid ihr dran!

Frühjahr 2018

Termine

2. 3. 2018

LESUNG

Silvia Pistotnig liest aus Tschulie.


19.00
WDR 1LIVE Klubbing
Köln

13. 3. 2018

BUCHPRÄSENTATION

Peter Draxl präsentiert sein Buch Papa peinlich DER ROCK’N’ROLL-DADDY
UND SEIN TEENAGER

19.00
Ateliertheater Wien, 19 h
Burggasse 71, 1070 Wien

Top