Annemarie Selinko

HEUTE HEIRATET MEIN MANN

Von Wien nach Kopenhagen. Thesi Petersen, eine junge Modezeichnerin, erfährt, dass ihr geschiedener Mann wieder heiraten wird. Es beginnt ein äußerst vergnügliches Katz-und-Maus-Spiel, als Thesi merkt, dass sie ihren Ex-Mann nicht vergessen kann. Von der Autorin des Weltbestsellers „Désirée“.

>>> weitere Infos zum Buch

Peter Draxl

PAPA PEINLICH

DER ROCK 'N' ROLL-DADDY UND SEIN TEENAGER

Als nicht ganz alltäglicher Vater erlebt man mit seiner allerliebsten Tochter viele peinliche, lustige und schräge Momente. Hier eine Sammlung aus Kurzgeschichten, die das Leben schreibt. Mit Witz, Charme und Selbstironie.

>>> weitere Infos zum Buch

Christopher Just

CATANIA AIRPORT CLUB

Justs neuer Roman entführt uns in die glamouröse Fashionwelt mit ihren schillernden Models und exzentrischen Modeschöpfern. Erneut ein Heidenspaß samt eleganten Genreparodien und exaltiertem Stil. Hätte Bret Easton Ellis einen lustigen Bruder in Wien: Es wäre Christopher Just.

>>> weitere Infos zum Buch

Silvia Pistotnig

TSCHULIE

Was Tschulie wirklich mag: 1. Fernsehen, 2. Essen, 3. Schlafen.
Ein tragikomischer Roman über Tschulie und Karin, zwei Frauen aus zwei Parallelwelten unserer Gesellschaft, angesiedelt irgendwo zwischen Biosupermarkt, Political Correctness und Lebensentwürfen aus dem Fernsehen.

>>> weitere Infos zum Buch

Marc Carnal

King Kong in Wien

Die berührende Geschichte des Kammerjägers Schnickelfritz, der sich zuerst in die falsche Frau verliebt und am Ende seine Heimatstadt rettet. Eine Liebesgeschichte mit Affe und Happy End.

>>> weitere Infos zum Buch

Christopher Just

Der Moddetektiv

Augustin Johnny Sandemann ist der Moddetektiv. Ein gut aussehender, amphetaminsüchtiger Privatermittler in den besten Jahren. Und Christopher Justs Roman so ziemlich das Beste, was schwungvolle, selbstironische und gigantisch unterhaltsame Literatur leisten kann.

>>> weitere Infos zum Buch

Vanessa Wieser (Hg.)

Wien schön trinken

37 Wiener Lokale mit Herz

In diesem originellen Lokalführer werden 37 aktuelle Wiener Lokale vorgestellt. Witzig und einfühlsam beschreiben bekannte Lokalmatadore ihre Lieblingslokale, Lieblingsgasthäuser, Lieblingscafés oder gar den Lieblingswürstelstand. Mit Fotos und Serviceteil.

>>> weitere Infos zum Buch

Dominika Meindl, Klaus Buttinger

Die Sau

Ein voll arger Heimatroman

Hiob Faustinger, 12 Jahre alt, erzählt die Geschichte der Saubauernfamilie Faustinger. Sein einziger Lichtblick innerhalb der ganz normalen Brutalität auf dem Lande: die Liebe zur Sau Klara.

>>> weitere Infos zum Buch

Elias Hirschl

Der einzige Dorfbewohner mit Telefonanschluss

„Als Simon Gruber einsah, dass es ihn nicht gab, begann er zu weinen.“
Elias Hirschl spielt in seinem raffinierten Debütroman mit den Erzählebenen, der Autor und Protagonist in seinem Roman interagiert mit den von ihm erschaffenen Figuren – und bald agiert hier jeder mit jedem. Gott ist schon lange tot, nun soll auch noch der Autor dran glauben!

>>> weitere Infos zum Buch

Amira Ben Saoud, Manfred Gram

Wie man hassen soll

555 Haikus gegen alles

Wohin mit dem Hass? Wir sind gewaltfrei und schreiben Haikus!
Endlich das Buch der verdichteten negativen Gefühle gegen das Schlechte in der Welt.

>>> weitere Infos zum Buch

El Awadalla

Seawas, bist a krank?

Tiefe und tiefgründige Dialoge im Kankenhaus

Menschen im Krankenhaus – Gespräche aus 24 Stunden in den Wartezimmern Wiens – ein literarisch lebendiges Buch der Sonderklasse. Die ideale Lektüre für Patienten, Besucher, Krankenschwestern oder Ihren Lieblingsarzt.

>>> weitere Infos zum Buch

Rachel Rep

Panzerschokolade

Die Erinnerungen der Rachel Rep knallen richtig rein. Von der Zahnspangenträgerin zum internationalen Model zur Drummerin der Nation. Eine Tour de force, auch Leben genannt, mit viel Witz, Verve und Action satt. Achtung, Pageturner!

>>> weitere Infos zum Buch

Kommando Elefant

Das große Elefanten-Lesebuch

Nicht nur Rocko Schamoni und Heinz Strunk hätten ihre Freude mit diesem Ausbruch der puren Lust an Kreativität.

>>> weitere Infos zum Buch

Kinky Friedman

Wenn die Katze weg ist...

... dann tanzen die Village Irregulars. Dem Kinkster rücken Mafia, Drogenkartell und die Liebe auf die Pelle. Kinky Friedman ist Gott! Und der großartige Franz Dobler schreibt das Nachwort.

>>> weitere Infos zum Buch

Andreas Plammer

Fauler Zauber

Der beste und amüsanteste Wiener Rotlichtmilieu-Krimi seit der Erfindung des Nachtclubs.
400 Seiten Zwielicht, Spannung, bezahlte Drinks, unbezahlter Sex – und Alkohol satt.

>>> weitere Infos zum Buch

Walter Fröhlich (Hg.)

Essen wie im Häfn

Das Comic-Kochbuch

Das Kochbuch für abgebrühte Weibsbilder und ausgekochte Gauner.
Kein Diätbuch, aber genau das richtige, wenn Sie jemanden rum oder um die Ecke kriegen wollen.
Ein Comicbuch zum Schauen, zum Lesen, zum Lachen und zum Kochen.

>>> weitere Infos zum Buch

Jan Kossdorff

Spam! Ein Mailodram

Gut gegen Langeweile! Alle sieben Sekunden lachen!
Spam! ist: schräge Lovestory, Internet-Satire und Büro-Comedy in einem.

Betreff: Ein Dotcom-Unternehmen im Jahr 2000, ein rebellierender Jungmanager, die umwerfende neue Projektleiterin und eine halsbrecherische Talfahrt in Richtung Börsencrash.

>>> weitere Infos zum Buch

Kurt Ostbahn, Günter Brödl

Blutrausch

"Haben Sie sich eigentlich je die Frage gestellt, was Ihr Rock-and-Roll-Musikant tut, wenn er grad nicht Saison hat? Sie haben ja nicht die leiseste Ahnung, was einem dabei so alles zustoßen kann! Mord, Totschlag, Perversion und Laster aller Art."

Band 1 der Kurt-Ostbahn-Kriminalromane in Neuauflage! Denn das Leben ist ein Hund.

>>> weitere Infos zum Buch

Top