Die Autobiografie von Liesl Müller-Johnson. Aus dem Englischen neu gefasst und ergänzt von Monika Mertl.
253 Seiten, Hardcover

€ 23.90

ISBN 978-3-902950-055

Als E-Book in allen einschlägigen Stores erhältlich.

Liesl Müller-Johnson

Rosl und ihre Tochter

Leben und Kabarett zwischen 1914 und 1936

Schon als Kinderstar wusste Rosl Berndt das Publikum zu verzücken. Ihre Karriere beginnt früh und katapultiert Rosl in die Glamourwelt des internationalen Kabaretts; die Heirat mit Karl Müller, dem Eigentümer des „Simpl“, verschafft ihr Zutritt zu den europäischen Bühnen.

Rosl Berndts Karriere beginnt früh - nachdem sie im Dezember 1914 am Carltheater debütiert, wird sie innerhalb kürzester Zeit zu einem gefeierten Kinderstar, das Publikum tobt vor Begeisterung.
Dann heiratet Rosl Karl Müller, den Eigentümer des berühmten und legendären Kabaretts „Simpl“, bekommt mit ihm ihre Tochter, Liesl, und die Karrierekurve geht noch steiler nach oben.

Die Welt von Rosl Berndt und Liesl ist bestimmt von Glanz und Glamour, Stars wie Marlene Dietrich und Richard Tauber gehen darin ein und aus. Das Schicksal geht mit dem jüdischen Kabarettstar Rosl gnädiger um als mit ihren Kollegen Fritz Grünbaum oder Fritz Löhner-Beda. Sie muss nicht emigrieren wie ihre Bühnenpartner Hermann Leopoldi und Karl Farkas, sondern folgt 1936 ihrem zweiten Ehemann, einem rumänischen Ölmagnaten, nach Bukarest, wo sie und ihre Tochter den Zweiten Weltkrieg nahezu unbehelligt überleben.

Müller-Johnson erzählt vom Leben im jüdischen Grätzel in der Leopoldstadt der 1920er-Jahre, von der Realität der Reformpädagogik an der Odenwaldschule und der harten Wirklichkeit hinter dem schönen Schein einer Bühnenexistenz. In der deutschsprachigen Ausgabe von "Rosl und ihre Tochter wurden von Monika Mertl die Bezüge zum Zeitgeschehen deutlich herausgearbeitet.

Rezensionen

2014-09-17 - DieStandard.at
Bassena, Bühne und Brillianten.
Tanja Paar über Liesl Müller-Johnsons "Rosl und ihre Tochter"
http://diestandard.at/2000005657508/Kabarettistin-Rosl-BerndBassena-Buehne-und-Brillianten

2014-04-26 - Vorarlberger Nachrichten
Die Lebensleistung erklärt.
Zu Liesl Müller-Johnsons "Rosl und ihre Tochter"
http://www.vorarlbergernachrichten.at/kultur/2014/04/25/die-lebensleistung-erklaert.vn

2014-04-24 - 3Sat
Die vergessene Kabarettistin, Rosl Berndt
Bettina Prendergast zu Besuch bei Liesl Müller Johnson
http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/lesezeit/176278/index.html

Top